Das MBR Pflegeprinzip

Der Schlüssel zu einem nachhaltig verbesserten und verjüngtem Hautbild

Für MBR hat die Zuverlässigkeit der angestrebten Resultate oberste Priorität. Hier spielt der Grad der Penetration, die Konzentration und die Verweildauer der aktiven Moleküle eine entscheidende Rolle. Deshalb bringt MBR die Summe der Wirkmechanismen mit einem einfachen, aber effektiven Prinzip auf den Punkt.

ÖFFNEN, VERSORGEN, SCHLIESSEN

Öffnen

Das Prinzip „Öffnen“

Grundstein aller Überlegungen zu unseren Präparaten ist die Klärung der Frage, mit welcher Zuverlässigkeit die angestrebten dermokosmetischen Resultate erzielt werden können. Hier spielt häufig der Grad der Penetration der aktiven Moleküle eine entscheidende Rolle.
Insbesondere Peptide, Vitamine oder Fraktionen von Makromolekülen können ihre volle Leistungsfähigkeit nur unter optimalen Bedingungen – nämlich nach dem Eindringen in die oberste Hautschicht entfalten.
Um dies sicher zu stellen, wurde dem MBR – Öffnungsprozess, d.h. der Vorbereitung der obersten Hautschicht auf die nachfolgenden Wirkstoffpräparate besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Versorgen

Das Prinzip „Versorgen“

Das wahrhaft exklusive am MBR-Prinzip „Versorgen“ ist, dass wir durch die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Produkte jederzeit auf globale Ressourcen zurückgreifen können, und einzelne oder mehrere Bausteine durch die neueste Generation von Wirkstoffen ersetzen können, falls dies Vorteile für die Produktwirksamkeit erbringt.
Die MBR-Verwenderin nimmt also, meist ohne auch nur das Geringste davon zu bemerken, kontinuierlich an einer sensationell beschleunigten, kosmetologischen Weiterentwicklung teil.
Statt viele Jahre auf Relaunches vorhandener Linien zu warten, können sich MBR Kunden stets sicher sein, unmittelbar am neuesten Stand der Forschung teilzuhaben.

Das MBR Programm des „Constant Progress Development“ (CPD) erkennen Fachleute an dem Detail, dass die Inhaltsstoffangaben per variablem Etikett und nicht über den eigentlichen Druck der Packmittel aufgebracht wurden. Nur so können die Entwicklungsergebnisse wirklich in kürzester Zeit umgesetzt werden.

Während die meisten Hersteller sich für die eine oder andere Anti-Ageing Strategie entscheiden müssen, bietet MBR in der „Versorgen – Phase“ seiner Produkte der Haut ein ganzes Bündel konzentrierter Maßnahmen:

• Schutz der DNA
• Verbesserung der Zell-Langlebigkeit und qualitativ hochwertigen Regeneration der
Zellen, der Stabilisierung der dermo-epidermalen Verzahnung bis hin zur physi-
kalischen Glättung von Falten
• alle exclusiven Methoden, die derzeit existieren.

Schliessen

Das Prinzip „Schliessen“

Eigentlich beinhaltet das Prinzip „Schliessen“ immer auch eine Komponente des Versorgens, die Details würden an dieser Stelle jedoch zu weit führen.
Spezielle Botenstoffe wie Cytokine, Matrikine und Phytohormone regen die Epidermis zu qualitativ ausgewogener und optimaler Funktionsweise an, um die MBR Versorgen Präparate in der Wirkung zu perfektionieren.
Aber auch die Auswahl der eigentlichen Pflegebasis der Emulsionen überlässt MBR nicht dem Zufall, sondern verwendet speziell auf den Hauttyp abgestimmte Kombinationen aus erlesenen Lipiden, intensiv wirksamen Feuchthaltefaktoren und nachhaltigen Schutzstoffen.

Nur so ergibt sich die für MBR Produkte so typische, sichtbare Verbesserung der Hautstruktur.

MBR ®